HOME

Der größte Taxibetrieb der Welt besitzt kein einziges Auto. Der Weltmarktführer für Übernachtungen hat kein einziges Bett. Der vielleicht wichtigste Produzent von Unterhaltungsfernsehen ist kein Hollywoodstudio sondern ein Filmverleih, dazu noch ein virtueller.

Die Online-Übertragungsrechte für Radio der Fußball-Bundesliga liegen demnächst nicht mehr bei einem klassischen Medienunternehmen, sondern bei Amazon. Oder ist Amazon vielleicht inzwischen gar kein Versandhaus mehr?

Als Berater begleite ich Unternehmen in eine digitale Welt, die sich immer schneller weiterentwickelt und auf niemanden wartet.

  • Inhalte: Was ist meine Story, wie erzähle ich mein Produkt? Welche Inhalte sind für welche Zielgruppe relevant?
  • Vertrieb: Die Kunden werden anspruchsvoller, digitaler, mobiler. Welchen Mehrwert bieten wir morgen?
  • bigData: Wissen ist Macht (und Geld). Programm und Vertrieb 2.0 arbeiten mit User-Daten und Nutzer-Profilen, anstatt mit stumpfen Reichweiten. Aber wie geht das alles, auch technisch und operativ?
  • Management: Was genau gilt es jetzt zu tun, um grosse Trends nicht zu verschlafen, und ohne dabei große Budgets in nutzlosem Aktionismus zu verbrennen?
  • Und nicht zuletzt: Wie nehmen wir unsere Mitarbeiter mit auf diesem Weg? Welche Auswirkungen hat die neue digitale Welt auf unsere internen Strukturen, unsere Arbeitsabläufe, unsere Unternehmenskultur? Wie manage ich Leute die halb so alt sind wie ich, die aber doppelt so viel Ahnung von der Sache haben?

Also: Gehen wir es an.